Ziel, Reiseart oder Code
Busreisen
Reisezeitraum
08.12.22 – 06.12.24

Radreisen: mit uns die schönsten Radwege Deutschlands erkunden

Egal ob Sie an der Elbe, in Bayern oder auf Usedom unterwegs sind: Sich an der frischen Luft bewegen und dabei vielfältige Landschaften sehen, das können Sie perfekt mit dem Fahrrad. Vor allem dann, wenn die Radtour schon für Sie organisiert ist. Eine geführte Radreise mit STEWA Touristik beginnt mit einer komfortablen Anreise im Bus. Auf dem eigenen oder gebuchten Fahrrad unternehmen Sie entweder sternförmige Tagesausflüge oder radeln in Etappen, während wir Ihr Gepäck zum nächsten Hotel transportieren. So können Sie sich ganz aufs Fahrradfahren konzentrieren und dabei die schönsten Landschaften in Deutschland, Tirol oder Tschechien genießen.

Radreisen: Infos & Tipps
Sortieren nach:
Früheste Hinreise

Radreisen in Deutschland und Österreich: unsere Destinationen

Unser Portfolio umfasst Radreisen in Süddeutschland, an der Ostsee und im österreichischen Tirol – sogar bis nach Tschechien können Sie mit uns radeln. Darunter sind Top-Radwege wie der berühmte Elbe-Radweg und einige mehr. Hier finden Sie einen Auszug aus unseren geführten Radtouren:

  • An oberbayrischen Seen vorbei und auf dem Zillertal-Radweg 
  • Sternfahrt durch den Spreewald und die Lausitz 
  • Der Ostalgie an der ehemaligen Berliner Mauer entlang nachspüren 
  • Auf Usedom frische Ostseeluft genießen 
  • An der Elbe entlang von Prag nach Dresden 
  • Eindrucksvolles Altmühltal entdecken 
  • Auf dem Isarradweg über München nach Deggendorf  
  • Mit dem Mountainbike in die Alpen rund um Sölden

Unterschiedliche Arten von Radreisen: in Etappen oder sternförmig

Bei einer Radreise in Etappen haben Sie einen klar definierten Startpunkt und ein Endziel, auch die einzelnen Etappen sind ausführlich aufgelistet – in der Regel mit Kilometerangaben. So können Sie sich darauf einstellen, was Sie von der Reise erwarten dürfen. Freuen Sie sich auf schöne Landschaften entlang von Flüssen wie etwa der Elbe, z. B. auf dem Weg von Prag nach Dresden. Wunderschön ist auch unsere E-Bike-Radreise im Zillertal mit dem Achensee als landschaftlichem Höhepunkt ganz am Ende.

Möchten Sie lieber die Umgebung von ein und demselben Ort aus erkunden? Dann sind sternenförmige Radreisen ideal für Sie. Beliebt ist bei uns z. B. die E-Bike-Radreise nach Usedom, Deutschlands zweitgrößter Insel. Auch im Spreewald bieten wir eine Sternfahrt mit dem (normalen) Rad an. Eine Herausforderung für Sportliche ist unsere Sölden-Radreise: Mit dem Mountainbike erkunden Sie vom Ötztal aus die Alpen. Bei Radreisen mit einem festen Hotel nehmen Sie jeden Tag einen anderen Radweg und kehren am Abend jeweils zum Startpunkt zurück.

Geführte Radreisen: dieser Service erwartet Sie

Eine geführte Radreise hat viele Vorteile. Durch unseren Rundum-Service reisen Sie mit dem Bus entspannt an und können sich tagsüber vollkommen aufs Radeln konzentrieren. Denn Ihr Gepäck transportieren wir tagsüber zum nächsten Hotel für Sie. Das sind die guten Gründe für eine Radreise mit STEWA Touristik im Überblick:

  • Vorab getestete Radrouten 
  • Geführte Radreise in kleinen Gruppen 
  • Qualifizierte Radreiseleitung  
  • Komfortable Mittelklasse-Hotels 
  • Gepäcktransport während der Tagesetappe (je nach Reise) 
  • Transport Ihres Fahrrads in einem speziellen Radanhänger  
  • Modernes 21-Gang-Leihrad (je nach Reise) 
  • Organsierte Führungen (je nach Reise)

Organisierte Radreisen für Anfänger und Geübte

Fahrradfahren ist gesund. Es gehört zu den gelenkschonenden Sportarten und bereitet einfach sehr viel Freude. Die frische Luft, die Bewegung und die umweltfreundliche Art zu reisen schätzen viele Menschen, egal ob jung oder alt. Viele unserer Radreisen sind für Genießer, aktiv Reisende und Einsteiger aus allen Altersklassen geeignet.

Grundsätzlich gilt für alle Radreisen: Etwas Kondition mitzubringen ist immer sinnvoll. Trotzdem können Anfänger wie auch Fortgeschrittene die täglichen Strecken von etwa 30 bis 60 Kilometern gut meistern. Denn das Tagespensum ist für gemischte Gruppen konzipiert und enthält auch entsprechende Pausen. Falls Sie noch unsicher sind: In den Reisebeschreibungen finden Sie die jeweiligen Anforderungen an Ihr Fitness-Level. 

Sind Sie ein Neuling auf Radreisen, sollten Sie sich eher flachen Radtouren widmen. Darüber hinaus ist es möglich, Radreisen mit einem E-Bike anzutreten. Mit diesen Fahrrädern brauchen Sie nur noch knapp 50 % Eigenleistung erbringen. Den Rest übernimmt der eingebaute Motor für Sie.

Weshalb eine Radreise buchen?

Falls Sie noch nicht ganz überzeugt sind, haben wir hier die besten Argumente für einen Urlaub mit dem Fahrrad für Sie aufgelistet. Lassen Sie sich einfach inspirieren.

1. Genießen Sie Deutschlands Landschaften mit dem Rad 

Es gibt unzählige gut ausgebaute Radwege in ganz Europa. Allein in Deutschland beläuft sich die Länge der verbundenen Radwege auf über 40.000 km. Das zeigt die Möglichkeiten auf, die Sie als Radfahrer haben. Beeindruckende Berge mit Almwiesen, fruchtbare Felder, sanfte Flüsse, harzig duftende Wälder oder windige Küsten sind nur einige der Landschaften, die es unterwegs zu entdecken gilt.

2. Mit Radreisen bleiben Sie aktiv

Zu den größten Pluspunkten zählt die sportliche Aktivität. Egal ob begeisterter Mountainbike-Fahrer oder Anfänger auf dem Trekkingrad: Für jeden Fahrrad-Typ gibt es den idealen Radurlaub. Täglich bewegen Sie Ihre Muskeln und Gelenke. Hinzu kommt die frische Luft, die Sie einatmen. Das Sonnenlicht versorgt Sie mit genügend Vitamin D und lässt Ihren Teint erstrahlen. Wer weiß: Nach dem Urlaub möchten Sie nicht mehr auf das Fahrrad verzichten und steigen auf dem Weg ins Büro auf den Drahtesel um.

3. Knüpfen Sie neue Kontakte auf der Radreise

Auf Radreisen lernen Sie stets neue Leute kennen. Die Gruppe, die aus einem geführten Guide und weiteren Teilnehmern besteht, ist bunt gemischt, sodass Sie schnell Kontakte knüpfen können. Geführte Radreisen für Singles werden immer beliebter, aber auch für Paare oder Senioren sind sie ideal. Anregende Gespräche während der Radtouren, beim Mittagstisch, Picknick oder abends an der Hotelbar führen zu neuen Freundschaften – vielleicht sogar zu den Weggefährten für die nächste Radreise.

4. Landschaft und Sehenswürdigkeiten mit dem Rad entdecken

Zahlreiche Radwege führen an wunderschönen Landschaften wie auch an beeindruckenden Sehenswürdigkeiten vorbei. Beispielsweise radeln Sie auf der Fahrt von Prag nach Dresden an der Moldau entlang zum Schloss Mĕlník – ein Höhepunkt des Tages. Die Führung wird in der Regel auf Deutsch angeboten, sodass Sie keine weiteren Sprachkenntnisse benötigen. Mit solchen Eindrücken im Gepäck können Sie Ihren Liebsten daheim von einer unvergesslichen Reise berichten.

5. Sie müssen sich um nichts kümmern

Ein entscheidender Vorteil einer organisierten Radreise ist, dass bereits alles organisiert ist. Planung, Busfahrt, Unterkunft und Verpflegung sind im Preis enthalten. Darüber hinaus ist Ihr eigenes Fahrrad auf Radreisen bis zu einem gewissen Wert versichert. Während Sie sich tagsüber auspowern, wird Ihr Gepäck in der Zwischenzeit schon zum nächsten Hotel gefahren. So haben Sie genügend Kraft für die weiteren Radstrecken. Die Unterkünfte sind ebenfalls ansprechend: In der Regel sind das 4-Sterne-Hotels mit bestem Ruf und Service. Im Restaurant dort nehmen Sie das Abendessen ein und beschließen den Tag mit der Gruppe bei einem leckeren Getränk an der Bar.

6. Radreisende tun etwas Gutes für die Umwelt

Neben dem Aspekt der Fitness beim Radeln kommt die Umweltfreundlichkeit hinzu: Anstatt mit dem Auto oder Flugzeug in den Fahrradurlaub zu fahren, reisen Sie mit dem Bus an und treten dann selbst in die Pedale. Das sorgt für saubere Luft und ist eine umweltfreundliche, naturverbundene Art zu reisen. Genießen Sie also eine schöne Reise mit dem Rad samt einem Beitrag zum Umweltschutz.

Fazit: Warum lohnt sich eine Radreise mit STEWA Touristik?

STEWA Touristik ist ein Reiseunternehmen, das sich auf Busreisen spezialisiert hat. Uns gibt es bereits seit 1926 und wir gehören heute zu den größten Busunternehmen im Rhein-Main-Gebiet. Das bedeutet für Sie: In klimatisierten Bussen reisen Sie bequem an und ab. Auch während der Radreise begleitet Sie ein gut ausgestatteter Reisebus und fährt Ihr Gepäck zur nächsten Unterkunft. Das Gute an den Radreisen von STEWA Touristik ist außerdem, dass Sie nichts planen müssen. Ihre Radreise ist schon komplett organisiert und steht zum Antritt bereit. Bringen Sie einfach Ihr eigenes Rad mit oder mieten Sie sich eines bei der Buchung. Dann kann der Urlaub auf dem Fahrrad beginnen!

Mehr über Reisen mit STEWA Touristik
90 Jahre Erfahrung

Für Ihren perfekten Urlaub ist nur das Beste gut genug.

Qualitätsversprechen

Ihre Begeisterung, unser Anspruch.

Beste Bewertungen

So viele zufriedene Kunden können nicht lügen.

100% Sicher

Ihre Buchung unterliegt höchsten Sicherheitsstandards.